Wanderausstellung: Gesichter, Geschichten, Geheimnisse

Über das Projekt

Schüler und Schülerinnen des neu gegründeten  Bilingualen Gymnasiums erstellten im Rahmen eine LAP-Projekts 2012 mit der aus Guatemala stammenden Künstlerin Ixmucane Aguilar eine Wanderausstellung. Die leitende Methode und damit Grundlage dieser Ausstellungskonzeption war eine Befragung von unterschiedlichen Menschen in Weißensee, die diesen Stadtteil prägten bzw. heute noch prägen. Mit dem Projekt soll die bestehende soziale Vielfalt in Weißensee hervorgekehrt werden.

In diesem Jahr wird die Ausstellung an vielen Orten Weißensee weiterhin zu sehen und sogar als CD erhältlich sein.

 

Träger

BIP-Kreativitätszentrum gGmbH

 

Laufzeit

01.05.2013 bis 31.12.2013