„Alle gleich Anders!“

Öffentliches Wohnzimmer am 1. Juni

Das Öffentliche Wohnzimmer wird am 1. Juni in der Mahlerstraße wieder für die Anwoher/innen die Sofas rausstellen und viele, viele Aktivitäten rund um das Thema "Alle gleich anders" anbieten.

Weiterlesen...

Über das Projekt

Das Projekt „Alle Gleich Anders“ findet im Rahmen eines öffentlichen Wohnzimmers von BewohnerInnen für BewohnerInnen im öffentlichen Raum sowie an zwei weiteren Straßenfesten statt (RENNsation und Blumenfest).

Konkret werden 2013 drei Veranstaltungen zum Thema "Alle Gleich Anders" durchgeführt und es wird ein Zeichen gegen Diskriminierung gesetzt. Unterthemen sind dabei: „Kinder- und Menschenrechte“ (insbesondere Schutz vor Diskriminierung), "jeder tut's anders" (Inklusion, Recht auf Eigenart, Recht auf die eigene sexuelle Orientierung und Lebensart), "Wir sind alle Migranten" (sowie die Situation von Asylbewerber/innen und Flüchtlingen). Im Wohnzimmerparcours mit Stempelkarte finden vielfältige handlungs-, erfahrungs- und spielorientierten Aktivitäten sowie persönliche Austausche statt. Darüber hinaus wird die Bejahung und das Erleben von Vielfalt durch ein kontrastvolles Kulturprogramm verstärkt (Oper und Punk, Schlager und Hip Hop, türkische, Roma- und Folksmusik, Streetdance und Tanzperformance ...). BewohnerInnen, BesucherInnen und Schulklassen werden eingeladen, die Veranstaltungen mitzugestalten.

Weitere Veranstaltungen finden am 1.06.2013 und 21.09.2013 auf dem Spielplatz der Mahlerstraße statt.

 

Durchführung

Initiative Mitgestalter

 

Träger

Frei-Zeit-Haus Weißensee

 

Laufzeit

01.03.2013 bis 31.12.2013

 

Weitere Informationen

http://mitgestalter.wordpress.com/