Interne Koordinierung

Der Bezirk Pankow trägt als Teilnehmer am Bundesprogramm die Verantwortung für den

Lokalen Aktionsplan. Daher ist die Lokale Koordinierungsstelle des LAP im Bezirksamt angesiedelt, konkret bei der Integrationsbeauftragten. Sie ist zentrale Ansprechpartnerin für den Arbeitsverbund des Lokalen Aktionsplan Weißensee. Das gilt auch für den Lokalen Aktionsplan Pankow, der ebenfalls durch das Bundesprogramm gefördert wird. Die Aufgaben der Koordinierung bestehen in der Entwicklung, Implementierung und Fortschreibung des LAP sowie in der inhaltlichen Steuerung, der Kooperation mit den Projektträgern und Fachbereichen der Verwaltung sowie mit der Regiestelle. Ihr obliegt die Begleitung der Arbeit des Begleitausschusses, die Öffentlichkeitsarbeit, die Mitwirkung bei der wissenschaftlichen Begleitung des Bundesprogramms, die Evaluation u.a.m. Die interne Koordinierungsstelle kooperiert mit einer Externen Koordinierungsstelle.